Ferien Angebote

Kambodscha Tour 1 Phnom Penh


Kambodschas ist ein aufstrebendes Land, das seine jüngste Geschichte noch nicht vollständig bewältigt hat. Die Schreckensherrschaft der Roten Khmer (es wurden rund 2 Mio. Menschen umgebracht) ist vielen Menschen auch ausserhalb des Landes noch in schlimmer Erinnerung. Die heute meist jungen Menschen (Durchschnittsalter 22 Jahre, CH 41 Jahre) sind erstaunlich offen, aufgeschlossen, neugierig und erfreulich wenig aufdringlich. Der Tourismus ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft, der sich in den letzten Jahren gut entwickelt hat. Besonders die für europäische Verhältnisse sehr moderaten Preise, die Offenheit der Menschen, die immensen Tempelanlagen von Angkor Wat (UNESCO Weltkulturerbe), die interessante Landschaft und die schönen Strände sind Grund genug, Kambodscha zu bereisen.
Tag: Individuelle Anreise, Abholen am Flughafen, Busbahnhof oder Hafen, begleiteter Transfer zum Hotel mit einem Tuk-Tuk, Abendprogramm nach Wunsch

  1. Tag: Besuch des Tuol Sleng – Gefängnisses, der Killingfields, des Zentralmarkts, des Königspalastes. Abends Start beim Sisowath Quai zum Sunset Cruise auf dem Mekong.
  2. Tag: Je nach Abreise Rest der Besichtigungen vom Vortag oder Transfer zur individuellen Weiterreise.
    Richtpreis (ab/bis Phnom Penh) für zwei Personen Fr. 750.— bis Fr. 1000.—, Preis für Einzelzimmer und genauer Preis für die Saison auf Anfrage.
    Inbegriffen: zwei Übernachtungen mit Vollpension, im Doppelzimmer eines sauberen Mittelklassehotels im Stadtzentrum, sämtliche Transfers, die erwähnten Besichtigungen inkl. Eintrittskosten, erfahrene deutschsprechende Reiseleitung. (Moni oder Peter Krüsi, bekannt aus der SRF – Sendung „Auf und davon“)
    Nicht inbegriffen: Extras, ausländische Getränke

Back to top